Team

Nicoletta Braunschweig


MODERN JAZZ
TANZTHEATER
ANTARA
©
Aufbauklassen
Produzentin
Projektleitung

Yurika Naramoto


KLASSISCHES BALLETT Kids

Expertin Grundschule 
Company-Training
Privatklassen


Joaquin Crespo Lopes


KLASSISCHES BALLETT
CONTEMPORARY
Technik
Choreographie
ssz_junior company

Federica Aventaggiato


CONTEMPORARY  open Classes
Technik & Choreography
K&S MEP
ssz_junior company


Yaron Shamir


CONTEMPORARY  Projects & Choreography
ssz_junior company


Alva Matter


BALLETT
Teens Anfänger

CONTEMPORARY
EDU und ADVanced

Valerio Poleri


CONTEMPORARY 
open Classes
Technik & Choreography
K&S MEP
ssz_junior company

Sina Neuenschwander


CONTEMPORARY
MODERN

Eventmanagement 
Company

Dr. Marco Gentile


Holistic Reflexology
für Tänzer

ERM zertifiziert und von Krankenkassen anerkannt.

Giuseppe Asaro


CONTACT IMPRO
CRANIO SACRAL


ERM zertifiziert und von Krankenkassen anerkannt.

Gastlehrer

Jennifer Leemann 


CONTEMPORARY & YOGA
Technik & Choreografie
ssz_junior company

Sofia Pintzou


NEW CONTEMPORARY

Choreografie & Theater

Giorgia D'Amico


CONTEMPORARY

Technik & Choreografie

CV 

Nicoletta Braunschweig (D / I / E / F) MODERN DANCE / JAZZ / BALLETT Künstlerische Leitung
Tanzpädagogik MAS ZFH / Bühnentanz & NbW - Netzwerk für betriebswirtschaftliche Weiterbildung

Training in Klassischem Ballett seit früher Kindheit in Basel. Diplomausbildung in Zeitgenössischem Tanz an der Zürich Tanz Theater Schule. Weiterbildungen u.a. Alvin Ailey (New York). Engagements in modernen Tanzprojekten der freien Tanzszene, in Musicals und Tanzshows sowie am Fernsehen und in Varietés. Der Tanzstil gründet auf den Modern Dance und Jazz Techniken (Graham, Limòn bzw. Mattox und Fosse based) und hat sich durch den Zeitgenössischen Tanz weiter entwickelt. Gründerin der STAGE SCHOOL ZURICH im 2002. Seither zahlreiche  choreografische Arbeiten im Rahmen von Jugendtanzprojekten und der ssz_junior company. Nicoletta ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern, lebt und arbeitet in Zürich und Centovall (TI).

Weiterbildungen: Personal- und Rückentrainerin ANTARA und Stretching-Instruktorin (STAR Education, Zürich), Mentales Training (Sandro Primus, Zürich). 
CV: www.nicoletta-braunschweig.ch

Yurika Naramoto (Jap / I / E) PRE BALLETT und BALLETT
Yurika Naramoto erhielt 11 Jahre klassischen Ballettunterricht in Japan und schloss nach einer 3-jährigen Ausbildung an der Schweizerischen Ballettberufsschule (TAZ) 1998 ab. Sie tanzte mit dem Zürcher Ballett am Opernhaus Zürich und am Stadttheater Bern. Sie unterrichtete 3 Jahre am Centro Danza Firenze Klassisches Ballett. Yurika hat beim Aufbau der STAGE SCHOOL ZURICH mitgewirkt.

Joaquin Crespo Lopes wurde in 1984 in einer portugiesischen Familie in Buenos Aires, Argentinien, geboren. Nach seinem Abschluss an der Balletthochschule Colon Theatre begann seine berufliche Karriere als Tänzer. Seit 2016 ist er Ensemblemitglied beim Staatsballett Berlin. Im Laufe seiner Karriere hat er mit vielen Choreografen und Regisseuren zusammengearbeitet. 
Er war Tanzlehrer am Profitraining (Tanzbüro Basel), Universitätssport Basel, Ballettschule Theater Basel, Ballett-Tanz-Institut (Zürich) sowie an verschiedenen Bewegungszentren in den Disziplinen Klassisches Ballett, Jazz Tanz und Zeitgenössischer Tanz. Im Juni 2018 erhielt er eine Zertifizierung als “Tanzpädagoge“.

Als Choreograf kreiert er seit 2016: zuerst für die Studenten der Basel Dance Academy, dann für die Tischlerei der Deutschen Oper (Berlin) zusammen mit anderen Choreografen für ein Staatsballett- Programm und dieses Jahr bei Images - Neue Choreografien. Dies ist eine Veranstaltung von Stephan Ehrlich und Joaquin Crespo Lopes und gilt als Plattform für Choreografen, die ihre Werke in Berlin präsentieren.

Einige Hobbys von Joaquin sind: Viola da Gamba spielen, malen und erforschen aller Arten von Kunst.SPRACHEN Englisch Spanisch Deutsch Französisch



Yaron Shamir (E/Hebr.) CONTEMPORARY DANCE & CHOREOGRAPHY
Yaron Shamir absolvierte seine Zeitgenössische Tanzausbildung in Israel an verschiedenen renommierten Tanzinstitutionen. Schon früh war er produktiv, nahm als Tänzer und Choreograf an internationalen Tanzfestivals teil und erhielt ein Stipendium vom Ministry of Education & Culture  of Israel. Er hat an unzähligen Tanzprojekten in ganz Europa mitgearbeitet und getanzt. U.a. war er Tänzer in der Ido Tadmor Dance Company, Kolman Dance Company, Carmon Dance Company und Vertigo Dance Company. Yaron lebt und arbeitet erfolgreich in Berlin und Israel. Seine Hobbies sind Fallschirmspringen und Tauchen. http://www.youtube.com/watch?v=NXeu7zVDOYA
"We are moving wisely as we learn to analyse the possibilities that time and space offer us. In this class Momentum, Gravity and Breathing guide and help us while we play with physicality. Using the languages of floor work, jumps, height control of directions, release and acrobatic elements, we learn to enjoy energy. In this physical world we develop skills about how to control the judgment in ourselves while we move and become aware of our surroundings. Everything is a tool as we look beyond the shapes of what is right or wrong in our dynamic world". Yaron Shamir www.shamiryaron.com


FÜR TÄNZER UND SPORTLER

KRANKENKASSEN ANERKANNT

Die Krankenkasse SWICA gibt Beiträge an Tanzschüler. Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Krankenkasse oder bei SWICA.

HOLISTIC REFLEXOLOGY für Tänzerfüsse - Dr. Marco Gentile

Studium der Medizin in Sizilien (Palermo) und langjährige Führung seiner eigenen Zahnarztpraxen in Fidenza, Parma und Reggio Emilia. Seit 2016 Weiterbildung in Homöopathie sowie Holistic Reflexology  wo er verschiedene Methoden kennen gelernt und sich auf die Füsse von Tänzern und Sportler spezialisiert hat.


GASTLEHRER

Jennifer Leemann (D/E) CONTEMPORARY & YOGA
Jennifer absolvierte ihre Ausbildung sowohl am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance in London als auch an der Iwanson International School of Contemporary Dance in München. Sie hat mit Tänzer und Choreografen wie Patrick Delcroix, Caroline Finn, Jan Kodet und Romain Guion gearbeitet und in Choreografien von Gary Lambert in London sowie Johannes Härtl in München getanzt. Mit Fokus auf Release-based Floorwork unterrichtet Jennifer seit 2015 Contemporary an der STAGE SCHOOL ZURICH. CV www.jenniferleemann.com

Sofia Pintzou (E/Gr) GRAHAM & NEW CONTEMPORARY
Sofia Pintzou wurde in Athen (Griechenland) geboren und lebt derzeit in Berlin, wo sie als Tänzerin, Lehrerin und Choreografin arbeitet. Sie absolvierte ihr Studium an der Griechischen Staatsschule für Tanz, der Rallu Manu Tanz Schule und der Abteilung für Sport und Wissenschaft der Kapodistrias-Universität. Ihre Engagements führten sie u. a. an das Staatstheater Kassel, die Deutschen Oper Berlin, die Berliner Staatsoper, die Arena di Verona, das Theater Lüneburg, zur Satu Tuomisto + Comp., zu Sasha Waltz & Guests, an die NOW dance company Seoul, die Hellenic Dance Company, an die Greek National Opera, das Athens & Epidavrus Festival und zur Eröffnungs-Zeremonie der Olympischen Spiele 2014.  Sie hat Choriphee in Medea von Renato Zanella (Teatro Romano di Verona, Teatro Soziale di Trento) gespielt und ihre letzte wichtige Rolle war Elektra in Oresteia von Iannis Xenakis in der Deutschen Oper Berlin. Ihr Stück „For example, a productive day. Solo II“ (Athen, Berlin, Syros) war bereits während der 18. LUCKY TRIMMER-Show ein großer Erfolg. Ihre jüngste Arbeit „ÜBER DIE ABSICHT“, die die Berliner Mauer thematisiert, wird 2014 in Berlin und Nicosia gezeigt werden. Sofia Pintzou wirkte außerdem als Schauspielerin bei bisher fünf Filmproduktionen mit. Eine dieser Produktionen, der Film „Smile Mirror” von Carlos Vin Lopez, wurde 2014 beim Filmfestival in Cannes nominiert. In den letzten Jahren unterrichtete sie darüber hinaus modernen und zeitgenössischen Tanz in Deutschland, Griechenland, Finnland und in der Schweiz.

Giuseppe Asaro (I/E)
CONTACT IMPROVISATION / Feldenkreis und Cranio Sacral Therapeut
von der Krankenkasse anerkannt

Born in Italy in 1969, Giuseppe Asaro has been working in the performing arts scene since more than 25 years. He teaches various disciplines of movement such as release technique, instant composition, improvisation technique for actors and dancers, Contac Improvisation, Feldenkrais Method®.
In 1995 Giuseppe moved to Rome where he worked with several contemporary and dance theatre companies and took part as a dancer and performer in international Contact Improvisation events.
In ’97 he works with Simonetta Alessandri in Rome to found what today is Romacontact.
In 2001 he meets Swiss choreographer Tiziana Arnaboldi and for 10 years he is member of her company Teatrodanza.
In 2007 in the Italian part of Switzerland, Ticino, he shares his Contact Improvisation experience organizing jams and classes in collaboration with Thomas Mettler. Since 2012 they create an event every year “ 3 days Contact Improvisation” in Ticino –CH.
Giuseppe still lives in Switerland and since 2011 he collaborates with Teatro d’Emergenza and the director Luca Spadaro.
He continueshisresearchon the movementto create  projects as coreographer, working withdancers and actors, using theFeldenkrais Method®and Contact Improvisation,   but alsowith people whowant to improve theirqualityandperception of the body. www.giuseppeasaro.com