STAGE SCHOOL ZURICH

Schule für Zeitgenössischen Tanz & Performance
für Kinder und Jugendliche




MODERN  DANCE & JAZZ BALLETT
KREATIVER KINDERTANZ
CONTEMPORARY
BALLETT
IMPRO / CHOREO
NEW: BOYS CLASS

ssz_junior company
Movement Education Project (MEP)+ K&S

Studio

Mühle Tiefenbrunnen 

Seefeldstrasse 227

CH-8008 Zürich

Bei der Hausnummer 233 die grosse breite Treppe runter gehen.


Anfragen


Ballett Modern Jazz Contemporary Kids & Teens
Nicoletta Braunschweig
info@stage-school-zurich.ch

079 277 81 43

Kreativer Kindertanz ab 6 Jahren
Valerio Porleri 079 825 30 77

PRE Ballett ab 4 Jahren
Yurika Naramoto 076 450 73 70

Montag, 22.8.2022 - Freitag, 26.8.2022 alle Tanzklassen sind offen für Probelektionen.

Stundenplan

Montag

MEP + K&S  Schüler
09.00 -11.00 Contemporary

16.30-17.20  Pre-Ballet ab 4*
17.30-18.30  Ballet ab 7*
18.45-20.15  Ballet (M)

Dienstag

MEP + K&S  Schüler
09.00-11.00 Contemporary

17.00 - 18.00 Kids Contemporary
18.15 - 19.45 Teens Contemporary
19.45 - 20.15 Proben MYM 

Mittwoch 

13.30–15.00  Modern Jazz  8-12 
15.00–16.30  Modern Jazz Technik 
16.30–18.00  Modern Jazz (M) 
18.30–20.00  Modern Contemporary Technik (F)

Donnerstag

MEP + K&S Schüler
10.00-15.00 Contemporary

16.15 - 17.15 Kreativer Kindertanz
17.15 - 18.15  Ballett 9 - 12 (M)
18.30 - 20.00  Ballett  (F)

Freitag

MEP + K&S Schüler
09.00-11.00 Contemporary

17.15–19.15  Contemporary  (M)
19.30–21.00  Ballett/Contemp. (F) 

Samstag

09.30–11.00 Ballett (A/M)
11.15–14.15 Choreografie für Projekte

Gebühren

1. Probestunde              kostenlos

Jahresgebühr                Fr. 50


Quartalsrechnung

Pre Ballett                       Fr. 20 / 50' 

Alle anderen Klassen    Fr. 30 / 60'

In der Quartalsrechnung wird die Anzahl Trainings verrechnet, die während eines Quartals stattfinden. D.h. während den Ferien werden die Trainings nicht stattfinden und auch nicht verrechnet.

1. Quartal  August/Sept./Okt.
2. Quartal  Nov./Dez./Jan.
3. Quartal  Feb. / März / April
4. Quartal  Mai / Juni / Juli

Privatstunde  60'                
Fr. 120  (inkl. Studio)


Schulaufführungen

Gebühr           Fr. 100 - 250 

Für die choreografische Produktion einer Schulaufführung, müssen die Schüler mit Extratraining für die Proben rechnen. Diese sind nicht im Schulgeld inbegriffen und werden separat verrechnet. 


Ferien

Die SSZ ist während Schulferien der Stadt Zürich sowie an den gesetzlichen Feiertagen geschlossen. Am  Sächslilüüte und  Knabenschiessen findet der Tanzunterricht statt. 


Verschiedene Krankenversicherer leisten Präventionsbeiträge an die Kosten von Tanz-Abos.

Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.




Haftung

Die Eltern sind dafür verantwortlich, ihr Kind zu versichern. Für die Teilnahme am Training und Aufführungen sind eine Unfallversicherung sowie eine Privathaftpflichtversicherung obligatorisch. Für Unfälle, die sich während sowie unmittelbar vor und nach dem Unterricht ereignen, lehnt die STAGE SCHOOL ZURICH jegliche Haftpflicht ab. Die SSZ besitzt keine Schüler-Unfallversicherung. 


Kündigungen sind schriftlich an ATREAG Treuhand AG, Kernstr. 10, 8004 Zürich einzureichen. Kündigungsfristen: 15. Dezember (eingehend) per 31. Januar und 30. Juni (eingehend) per 31. Juli. Das Pausieren und eine Reduktion des Trainings wird einer Kündigung gleichgestellt - es gelten die gleichen Kündigungsbedingungen.


Tanzbüro 

Für Laufbahnberatung, Planung und Organisation für Tanzausbildung (In- und Ausland), Vorbereitung auf Vortanzen und K&S bitte mit Valerio Porleri 079 825 30 77 von der MEP Kontakt aufnehmen.


Studiomiete

Das Studio steht dem Personal der SSZ und den Pre Professional Schülern kostenlos zur Verfügung für Proben, Vorbereiten auf Audition, einstudieren eigener Choreografien alles im Zusammenhang mit Projekten der SSZ.


Lehrer der SSZ für eigene Klassen:

Fr. 40 / 60'


Andere Mietanfragen

Fr. 40 / 60'

Die Schulaufführung 

Die Schulaufführung gibt ein Gesamtbild der Schule und ist Teil der Tanzausbildung sowie im Gesamtkonzept der SSZ verankert. Nebst den normalen Trainingsklassen lernen die Schüler sich in der Gruppe (Formation) oder Einzeln (Solo) für eine Aufführung vorzubereiten. In dieser Arbeit, wird die Konzentration, Ausdauer, Selbständigkeit und Disziplin intensiv geschult. Die Schüler lernen zudem sämtliche Abläufe und Regeln im Theater und auf der Bühne kennen. Nach dieser Bühnenerfahrung trainieren sie bewusster und mit gestärkter Motivation und machen dadurch weitere Fortschritte.

Dresscode

Ballett Shop Zürich, Römergasse 4, 8001 Zürich www.ballett-shop.ch

________________________________________________________________________

Pre Ballett Montag 16.30 - 17.30

mit Yurika Naramoto direkt besprechen


Ballett 1 + 2 / EDU_1+2    

· Body mit Yurika Naramoto direkt besprechen

· Strumpfhose, Convertible (pink)

  Schläppli Bloch Leinen Splitsohle Ref. 621L (pink)


Klassisches Ballett (EDU_3 / ADV / Teens)

· Body schwarz(ADV und Teens freie Wahl Modell und Farbe)  

·  Strumpfhose, Capezio Suplex convertible  Ref. 1816c (pink) 

·  Schläppli Bloch Trainingschuhe Leinen Splitsohle Ref.  621L (pink) 


Modern Dance / Jazz 

· Body schwarz (freie Wahl Modell)    

· + kurze schwarze Hose (Shorts Arabesque)  

· Strumpfhose, Capezio Suplex convertible  Ref. 1816c (pink) 

· schwarze knöchelhohe Tanz-Söckli (für Jazz JS33 - Jazzschuhe geteilte Wildledersohle)

Modern / Contemporary / Jazz (nur ADV)

Body + Ballprofessionelle Tanzbekleidung – freie Farbwahl

ssz_junior company
Nude body & shorts / Foot-Undeez / Damen-Charakterschuhe + Jazzschuhe schwarz 

_____________________________________________________________________________

Frisur:                Ballett + Modern = klassischer Chignon 

                           Contemporary & Jazz: gebunden

Unterwäsche:  für Ballett gibt es Tanzunterwäsche

Warm-up:         langarm Top und Fold-Down Tights

Kosmetik:        nur dezent / Nagellack nur dezente Farben;

Schmuck:        keinen Schmuck. Kleine Ohrstecker sind erlaubt.

Tanz ist ein ganzheitliches und funktionelles Training  – es umfasst alle möglichen Bewegungen des menschlichen Körpers – und hält ihn agil und im Gleichgewicht.

Tanz ist eine nachhaltige Investition in die körperliche, geistige Gesundheit und Entwicklung. 


Tanz fördert Kreativität sowie Wahrnehmung für Raum und Zeit und führt zu einer besseren Orientierung und mehr Effizienz. 


Tanz erhöht die Körperfrequenzen. Dies bedeutet eine Zunahme von Energie, Kraft und Ausstrahlung.


Wenn die Aufmerksamkeit auf Körperprozesse trainiert wird, intensiviert sich auch die Aufmerksamkeit auf die eigenen Gedanken, die eigenen Erlebnisse und die eigenen Entscheidungen. 

Tänzer haben  überdurchschnittliche Wahrnehmungsfähigkeiten und erweitertes Bewusstsein.


Tänzer sind agile und schnell denkende Menschen mit erhöhter Reaktionsfähigkeit.


Das Tanzerlebnis fördert die chemischen Prozesse im Körper, die zu einer Ausschüttung wichtiger Hormone führt und zu Gesundheit und Wohlbefinden beiträgt.


"Keine Bühnenkunst ist so authentisch wie der Tanz und so unmittelbar berührend." 

Annette Ringier, grosszügige Förderin des Zeitgenössischen Tanzes

Tänzerin links: Cosma Alvarez


Schutzkonzept

Infos betreffend Schutzmassnahmen während der Corona-Zeit, entnehmen Sie bitte die NEWS des Dachverbandes  DANSE SUISSE. 
Wir erklären unseren Schülern jeweils das geltende Schutzkonzept.