Tanzbüro SSZ 

Seit 2009 ist der Tanz in der Schweiz vom Bund als Beruf anerkannt. Dies hat einiges in Bewegung gebracht. Ein 4. Wirtschaftssektor (Kunst und Unterhaltung) hat sich mit der Eröffnung der Zürcher Hochschule der Künste auch in der Schweiz zunehmend etabliert. Die Reaktion darauf ist, dass neue Ausbildungen und Berufe im Bereich der Darstellenden Kunst entstehen. Um den Eltern zu helfen sich in diesem neuen Studien- und Arbeitsmarkt zurecht zu finden, hat die SSZ ein Tanzbüro (TB) eingerichtet. Das TB der SSZ hat sich auf die verschiedenen Ausbildungen im Bereich «Zeitgenössischer Tanz» im In- und Ausland spezialisiert.
 

Unser Service

Beratung rund um die Weiterbildung in «Zeitgenössischer Tanz» und daraus ergebende Folgearbeiten: 

1.     Talent- und Tanzstilabklärung
2.     Individuelle Laufbahnberatung (In- und Ausland)
3.     Recherchearbeit für eine geeigneten Weiterbildungsstätte (In- und Ausland)
4.     Vermittlung von Kontakten
5.     Korrespondenzen und Telefonate
6.     Aufbereiten der Tänzer-Daten (CV und Empfehlungs- / Bestätigungsschreiben) 
7.     Begleitung (Reise) im In- und Ausland 
8.     Vorbereitung auf Auditions/Wettbewerbe und K&S Prüfung
 

K&S  

Wer sich für die K&S (Kunst- & Sportschule) interessiert, sollte mit dem Dachverband Danse Suisse Kontakt aufnehmen und sich für eine Abklärung und für ein Vortanzen anmelden. 

Schüler, die sich für das Profil « Contemporary Dance » entscheiden, werden durch die Lehrer der SSZ vorbereitet. Mindestens zwei Jahre vor dem Prüfungstermin muss das Fach Contemporary und Klassisches Ballett intensiviert werden. Ein halbes Jahr vor der Prüfung beginnt die Solo-Arbeit mit einem ausgewählten Choreografen. Diese Zusammenarbeit wird mit einer schriftlichen Vereinbarung festgehalten.

Nächste Prüfungsvorbereitung für 2020 beginnt spätestens ab August 2019.

Für mehr Informationen und ein persönliches Gespräch vereinbaren Sie bitte einen Termin.